Mein F-Wurf

Minnie wurde am 19.01.19 von Gaytonwood Mull (Moe) gedeckt. 

Jetzt sind wir guter Hoffnung und fiebern dem Ultraschall entgegensmile

 

Nachdem unsere 4 Minnie-Moe's  aus dem E- Wurf so rundum prima gelungen sind, entschied ich mich dann doch wieder für Moe als Papa für meinen F-Wurf. 

 

 

Moe stammt aus reinen englischen Arbeitslinien, wird vorwiegend jagdlich geführt und hat in der Winter-Jagdsaison sehr viel beim "picking up" zu tun. Er ist ein nettes, charmantes Powerpaket.....der Zuhause ein ganz liebvoller Hundekumpel ist!

 

Aus dieser Verpaarung erwarte ich wieder gesunde, freundliche, arbeitsfreudige Welpen mit sehr guten jagdlichen Anlagen, wie schnelle Auffassungsgabe, Finderwille, gute Nase und viel "will to please"!! 

Ich wünsche mir für meine Welpen Menschen, die sie ihren Anlagen gemäss beschäftigen und auslasten. Die Lieblingsbeschäftigung eines Arbeitsgolden ist das Apportieren, somit ist die Dummy- oder jagdliche Arbeit für sie das Highlight. Aber auch in der Rettungshundearbeit, beim Mantrailing, THS oder Agility u.Ä. kann ein Arbeitsgolden glücklich werden und seine vielfältigen Anlagen zeigen - HAUPTSACHE er wird physisch und psychisch(!) ausgelastet! ........aber trotz allen dieser Ansprüchen NICHT als Sportgerät betrachtet!! 

Gaytonwood Mull

" Moe"

 

November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30